Fleissige Blogger schreiben oft extrem viel. Von Schriftstellern und Autoren ganz zu schweigen. Aber auch andere Internetnutzer haben viel Schreibkram zu erledigen. Alleine die Flug von Emails, von denen die meisten beantwortet werden müssen, erfordern manchmal ziemlich viel Schreibaufwand. Oft werden auch immer wieder die gleichen Texte (Textbausteine) verwendet. Textbausteine können sowohl sehr kurz (Bankverbindungen, Adressen, kurze Textpassagen, Standardsätze etc.) als auch länger sein (z. B. ganze Absätze).
Ich habe ein Tool gefunden, das die die lästige Schreibarbeit zumindest zu einem Teil abnimmt: Den Phraseexpress. Es handelt sich dabei um eine Textbausteinverwaltung, mit der sich alle möglichen Textvorlagen inklusive Bildern und Formatierung nicht nur speichern, sondern auch bequem in einer Ordnerstruktur verwalten lassen.
Hinter diesem Tool steckt ein mächtiger Server mit moderner Client-Serverarchitektur, der den gemeinsamen Zugriff auf eine zentrale Textbausteindatei für venetzte User ermöglicht. Auf Wunsch kann auch der Zugriff auf einzelne Benutzer oder Benutzergruppen eingeschränkt werden.

Der Phraseexpress bietet aber noch mehr: Er kann Email-Signaturen anwenderunabhängig verwalten. Er kann Abkürzungen automatisch erweitern (macht zum Beispiel aus mfG “mit freundlichen Grüssen” oder aus SgDuH “Sehr geehrte Damen und Herren”). Und er hat eine integrierte Autokorrektur-Funktion, die Tippfehler bereits während der Eingabe korrigiert.
Auf der Homepage befinden sich bereits fertige Textbausteinvorlagen, die in den Phraseexpress eingefügt werden können. Hier einige Beispiele: Mit der Vorlage “Postleitzahlen – Deutschland” wird nach Eingabe einer Postleitzahl, gefolgt von # die dazugehörige Stadt ausgegeben. Ähnlich funktioniert die Vorlage “Deutsche Bankleitzahlen”: Nach Eingabe einer BLZ wird die dazugehörige Bank ausgegeben. Darüber hinaus gibt es nette Features wie Vorlagen für für Schreiben zur Abwicklung von Ebay-Auktionen, eine Deutschverbesserung ( korrigiert falsch verwendete Ausdrücke und Übersetzungen überflüssiger Anglizismen) und einen Lottozahlengererator (erstellt eine zufällige Reihe von Lottozahlen), um nur einige zu nennen.
Den Phraseexpress gibt es in drei verschiedenen Versionen:
Die Standardversion ist nicht netzwerkfähig und kann für den privaten Gebrauch kostenlos herunterladen werden.
Die Version v5 Professional kann auch kommerziell eingesetzt werden und kostet 49,95 Euro.
Die Version v5 Netzwerk Edition  ist ebenfalls für eine kommerzielle Nutzung gedacht und obendrein netzwerkfähig. Sie wird nach einer Rabattstaffel berechnet, d. h. bei Abnahme größerer Mengen wirds billiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.